Masrah Al Qasba Theater

close

Masrah Al Qasba Theater

Schardscha, Vereinigte Arabische Emirate, 2012

Shurooq, Sharjah Investment and Development Authority

820 m²

Ein aufregend rhythmisch geschwungener Saal überrascht Besucher des im traditionellen Stil gebauten Al Qasba Kulturzentrums in Shardscha, Vereinigte Arabische Emirate. Zuschauer des 300 Sitze fassenden Auditoriums werden in einen kontinuierlich skulptural geformten Raum gehüllt, der Erinnerungen an die Naturlandschaften von Schardscha wachruft.

Der Auftraggeber wünschte sich mit der Umgestaltung des Masrah Al Qasba Theaters die Geschichte ebenso wie die gegenwärtige Kultur des Arabischen Emirats Schardscha zu reflektieren. Der Entwurf für den multifunktionalen Saal basiert auf einer subtil atmosphärischen Verschmelzung von Alltagswelt und inszenierter Welt des Theaters. Historisch war die nächtliche Wüstenlandschaft Schardschas der Raum der Erzählung, der mündlichen Übermittlung von Nachrichten, Erzählungen und Legenden. Die Gestaltung des Theaterraumes stellt einen Bezug zu dieser die mündliche Überlieferung umgebenden Natur her. Hügel förmige Oberflächen mit Lichtstreifen entlang gefalteter Linien erwecken den Eindruck einer invertierten Landschaft von Dünen gestreift vom Sonnenlicht. Besucher des neuen Al Qasba Theaters lösen sich mit Betreten des Saales vom Alltäglichen und tauchen ein in die Welt der inszenierten Erzählungen.

Vergangenheit und Zukunft spiegeln sich ebenfalls in der Materialwahl: gebaut wurde aus Textil, ein traditionel¬les Baumate¬rial der Region, wenn auch in einer zeitgenössischen High Tech Ausführung. Das dehn¬bare Textil hüllt Wände und Decke des Auditoriums in eine weich geformte, kontinuierlich doppelt gekrümmte Oberfläche. Die Raumgeometrie ermöglicht eine Beleuchtung des Saals ohne dass Blendeffekte entstehen. In den der Bühne zugewandten Flächen instal¬lierte Lichtelemente bleiben aus Sicht der Zuschauer verdeckt. Ein im Kontrast zum Theaterraum hell gestaltetes Foyer mit bewegter Beleuchtung in wechselnden Farben erhöht die Spannung auf den Theaterbesuch.

Die Al Qasba ist das öffentliche kulturelle und touristische Zentrum des Arabischen Emirats Schardscha. Zwei 150 m lange viergeschos¬sige Gebäude stehen einander gegenüber an den Ufern des Qasba Kanals und vereinen Galerien, Shops, Restau¬rants und Büros. Die Al Qasba ist Ort zahlreicher kultureller Veranstaltungen wie das jährliche Sharjah Film Festival.

ARCHITEKTUR magma architecture

GEBÄUDETECHNIK Sarraj SMEP Engineering Consultants

AKUSTIK Akustik Ingenieurbüro Moll

AUSFÜHRUNG TEXTIL Ellermann GmbH

Read More Read Less

EMIRATES GLASS LEAF AWARD Commendation Award